HOLZBAU

Holz ist als Baustoff ein richtiger Mehrkämpfer. Nebst hervorragenden statischen Eigenschaften verfügt der Baustoff über ein ungeahntes Potenzial im Bereich Wärmeschutz. Die Behaglichkeit, welche Holzbauten ausstrahlen, ist nicht zu übertreffen. Holzbauten atmen und regulieren den Feuchtehaushalt im Gebäudeinneren selbständig. Richtig eingesetzt, erreicht der Werkstoff auch im Bereich Schallschutz erstaunliche Resultate. Und dass Holz zwar brennt, im Brandfall aber über sich hinauswächst, ist eine weitere Tatsache, welche lange nicht erkannt wurde.

Dass Holz einer der wenigen Rohstoffe ist, welcher in unserer direkten Umgebung nachwächst und während des Wachstums CO2 bindet ist, nur noch eine weitere positive Nebenerscheinung. So erstaunt es nicht, dass auch mehrgeschossige Mehrfamilienhäuser als reine Holzbauten errichtet, oder im Verbund mit Massivbau als hybride Bauten erstellt werden.


REFERENZOBJEKTE HOLZBAU